Familie Reiter begrüßt Sie im 4-Sterne Hotel Neubergerhof in Filzmoos

Topfen, Frischkäse und das neue Joghurt vom Wolflehenhof

In Neuberg ca. 6 Minuten von unserem Hotel entfernt, befindet sich der Bio - Bauernhof von Familie Vierthaler. Vor Ort produzieren sie Ihren hauseigenen Topfen, den sensationellen Frischkäse und ganz NEU auch Joghurt. Es befinden sich 6 Milchkühe, 1 Kalbin, 2 Kälber, 14 Hühner und 1 Hahn am Hof.

Der Hof ist seit 1935 in Familienbesitz und inzwischen leben nun drei Generationen im Hause Vierthaler. Mit viel Liebe und Leidenschaft stellen Sie nun schon seit einigen Jahren auch für uns den Topfen und den Frischkäse für unseren Betrieb her.

Bei uns im Hotel findet man den herrlichen Frischkäse am Frühstücksbuffet oder auch abends beim Salatbuffet. Den Topfen gibt es meist nachmittags beim Kuchenbuffet in Form einer gebackenen Topfentorte oder im wahrscheinlich „weltbesten“ Topfenstrudel von meiner lieben Schwiegermama Maria. Und ab diesem Sommer gibt es dann auch das selbstgemachte Joghurt am Frühtsücksbuffet.

Ich persönlich genieße den Frischkäse am liebsten auf einer getoasteten Scheibe Schwarzbrot mit etwas Salz und Olivenöl für Zwischendurch.

Meine zwei Kids, Sophia und Martin, lieben das neu herausgebrachte Joghurt in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Es schmeckt so fruchtig und ist so wunderbar cremig. Einfach ein Genuss!

Wir schätzen die unkomplizierte und verlässliche Zusammenarbeit mit Familie Vierthaler sehr, und freuen uns weiterhin die tollen Produkte an unsere Gäste weitergeben zu dürfen.


Hier noch ein großartiges Rezept für eine gebackene Topfentorte:

ZUTATEN:

MÜRBTEIG

  • 330g Mehl
  • 250g kalte Butter
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 2 Dotter
  • 2 Löffel Staubzucker
  • 1 Prise Salz

FÜLLE:

  • 750g Topfen
  • 200g Staubzucker
  • 100g Öl
  • 60g Puddingpulver
  • 3 Eier
  • 1 Schuss Rum
  • ½ l Milch
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale

 

ZUBEREITUNG:
Mürbteig

  • Mehl, Staubzucker und Salz auf der Arbeitsplatte häufen, Butter in kleinen Stücken dazugeben und vermengen.
  • Danach mit den restlichen Zutaten rasch zu einem Teig Verkneten und 30 Min im Kühlschrank rasten lassen.

 

Fülle:

  • Topfen, 3 Eier, Vanillezucker, Zitronenschale und Staubzucker verrühren.
  • Das Öl langsam einrühren
  • Danach die restlichen Zutaten einrühren.

 

FERTIGSTELLUNG:
Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen und in die Form legen.
Den Mürbteigboden mit Kompottbirnen belegen und dann die Fülle darauf geben.
Die Torte langsam bei 160-170°C ca. 1h backen.


Viel Spaß beim „Nachbacken“ und Guten Appetit wünscht,
Manuela Janz

Manuela Janz
ARTIKEL GESCHRIEBEN VON

Manuela Janz
am 25. April 2020
English Suche Anfrage Gutscheine Wetter

JETZT BUCHEN

Datum auswählen
Datum auswählen
Online buchen Jetzt anfragen
0043 6453 8381