Schliessen
Suche:
Durchsuchen Sie Ihre Neubergerhof Urlaubswelt
Suchen Suchen
Bilder Gutschein Virtuelle Tour Preis berechnen

WASTL & Maya begleiten euch durch unseren neuen Rätselpfad

Kennt ihr schon unser neuestes Highlight am Neubergerhof? Noch nicht? Dann wird es höchste Zeit! Holt euch an der Rezeption einen Rätselpass, sowie die Rubbelmünze, und startet euer Abenteuer direkt vom Neubergerhof aus :-)

Gemeinsam mit der Familie Hofer von der Gsenghofalm haben wir in Neuberg einen neuen Themenwanderweg gestaltet. Unser treues Leitpferd WASTL und der liebenswerte Hofhund Maya von der Gsenghofalm führen euch durch die wunderbare Natur Neubergs. Unterwegs erwarten euch interessante Infotafeln, die euch alles Wissenswertes über die Tier- und Bauernhofwelt verraten.

An jeder Station gibt es eine Frage zu beantworten. Mithilfe der Infotafeln könnt ihr die Fragen lösen und das jeweilige Feld im Rätselpass mit eurer Münze aufrubbeln. Wenn ihr alle Fragen richtig beantwortet und aufgerubbelt habt, findet ihr zum Schluss hoffentlich das richtige Wort. Mit dem Lösungswort wartet an der Rezeption eine Überraschung auf euch!

Für den gesamten Weg solltet ihr ca. 2,5 bis 3 Stunden einplanen. Euer Abenteuer beginnt beim Neubergerhof – auch wenn dieser im Rätselpass als Station 6 eingetragen ist. Es macht keinen Unterschied, wo ihr eure Wanderung startet. Seid achtsam und schaut euch immer um, kleine Wegweiser zeigen euch stets die richtige Richtung.

Ihr startet eure Wanderung links neben dem Neubergerhof und folgt dem etwas steileren Schotterweg hinunter bis zur Kreuzung. Haltet euch immer links, bis ihr den Schoberhof erreicht. Unterhalb dieser Kreuzung, bei der Einfahrt des Schoberhofs, führt euch ein Trampelpfad weiter bergab, bis ihr die Hauptstraße erreicht. Dort biegt ihr links ab und wandert bergauf in Richtung Gsenghofalm. An der Viehsperre angekommen, wählt ihr jedoch den rechten Weg zum Nestlerhof. Diesen Weg folgt ihr von Station zu Station, bis ihr unterhalb der Gsenghofalm wieder aus dem Wanderweg herauskommt.

Na, seid ihr durstig oder vielleicht schon hungrig? Auf der Gsenghofalm erwartet euch bereits Hofhund Maya und freut sich auf euren Besuch. WASTL hat ihr schon zugeflüstert, dass ihr auf dem Weg zu ihr seid.

Aber macht es euch nicht zu gemütlich – die Wanderung geht noch weiter. Von der Gsenghofalm folgt ihr den breiten Weg am Waldrand, bis der Wurzelpfad beginnt. Hier wird es technisch nochmal anspruchsvoller. Schlussendlich kommt ihr bei der Holzbank raus, wo man einen der schönsten Ausblicke über Neuberg genießt. Hier zahlt es sich aus, nochmal kurz innezuhalten und den Tag zu genießen. Von dort seht ihr auch schon das Hotel. Ihr habt es also fast geschafft.

Nun spaziert ihr noch die Straße hinunter bis zum Abenteuercamp und von dort über die linke Seite wieder den Bach entlang zurück zum Hotel.

Geschafft!! Wenn ihr das Lösungswort richtig habt, bekommt ihr an der Rezeption eine kleine Überraschung.

Viel Spaß beim Entdecken! :-)

 

Das Raetsel Rubbelheft und die Rubbelmuenze vor dem Hotel Neubergerhof
Tafel am Wegrand vom Raetsellehrpfad in Filzmoos ueber das Thema Wiese
Wegweiser auf WASTL und Mayas Raetsellehrpfad
Das Rubbelheft und die Muenze zum Aufrubbeln liegen im gruenen Gras
Tafel Nummer eins zum Thema auf der Weide unterhalb sind Wanderschilder
wunderbarer Ausblick auf das Hotel Neubergerhof und die Berge waehrend der Wanderung ueber den Raetsellehrpfad in Filzmoos

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.8 aus 8 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Anfragen MagazinZum Magazin

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken