schliessen
Suche:
Durchsuchen Sie Ihre Neubergerhof Urlaubswelt
Suchen Suchen
Bilder Gutschein

Der Altausseer See – auf jeden Fall einen Besuch Wert

Normalerweise wären wir gerade in unserer "Frühlingspause", doch da wir unsere lieben Gäste den ganzen Winter nicht begrüßen durften,
hält leider noch immer unsere "Herbstpause" an. Dennoch versuchen wir in dieser besonderen Situation immer etwas positives zu sehen.

 

Mein Freund Lars und ich haben beschlossen, in der gewonnenen Zeit ein paar der besonderen Ausflugsziele rund um Salzburg zu besuchen,
damit wir unsere Gäste immer auf den laufenden halten können.
Letztes Wochenende verschlug es uns also ins steirische Salzkammergut zum Altausseer See.

 

Wir fuhren mit dem Auto in Richtung St. Martin, Annaberg und weiter nach Altaussee wo wir nach einer Fahrzeit von ca. 1,5h angekommen sind.
Dort angekommen genossen wir erst die eindrucksvolle Umgebung und haben einigen Paragleitern welch am Loser gestartet sind, beim landen direkt neben dem See zugesehen.

Danach starteten wir den Rundweg um den See.
Dieser dauert ca. 1,5 Stunden und ist recht eben, somit stellt es auch für den Kinderwagen überhaupt kein Problem dar.

 

Herrliche Ausblicke zur Trisselwand und zum Loser machen die Strecke um den See zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Ausblick auf den Dachstein Gletscher im zweiten Teil des Weges ist nicht nur ein besonders beliebtes Fotomotiv, sondern bleibt auch sicherlich immer und ewig in Erinnerung - mit oder ohne Kamera.

 

Auf dem Weg fanden wir mehrere kleine Hütten, die alle ein sehr ansprechendes take-away Angebot hatten (hoffentlich bald wieder mit geöffneter Sonnenterrasse). Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen und uns in einer der Hütten eine kleine Stärkung geholt. Am Seeufer befinden sich viele idylische Bankerl, wo wir eine kleine Rast einlegten und unsere Jause in den warmen Sonnenstrahlen genossen.

 

Zurück am Auto angekommen, wollten wir den Tag natürlich voll auskosten und beschlossen die Route noch auszubauen.
So fuhren wir weiter nach Irdning. Dort gibt es nämlich eine neue Gelateria namens „Mama Joe’s“, wo wir uns eine der leckeren und beliebten „Bubble Waffle“ geholt haben.

Habt ihr solche Waffeln schon mal probiert? Wir können es auf jeden Fall nur empfehlen!

Heißer Tipp: Solltet ihr es nicht nach Irdning schaffen, gibt es auch bei uns im Hotel Neubergerhof viele leckere Eisbecher, welche keine Wünsche offen lassen! ;)

 

Bevor wir wieder zum Neubergerhof fuhren, hielten wir noch in "Salza" nahe Gröbming beim 40 Meter hohen "Salza Wasserfall" an.
Dieser bietet ein gewaltiges Naturerlebnis und ist vom Parkplatz aus in 15 Fußminuten erreichbar.

 

Wir hatten einen tollen Tag und freuen uns schon sehr, wenn wir Euch unsere schönen Ausflugsziele rund um Filzmoos, bald wieder persönlich an der Rezeption näherbringen können, damit euer Sommerurlaub im Salzburger Land zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

 

Bis bald bei uns im Neubergerhof!
Eure Alexandra!

Ein Naturerlebnis der extra Klasse - Altaussee!
Der Blick auf den Dachstein.
Blick auf die Trisselwand ein 1754 m hoher Berg im Toten Gebirge
Der Loser 1837 m ü. A.
Der Salza Wasserfall - Genießen Sie das Schauspiel des Wassers wenn die gut 40 m hohe Gischt des Wasserfalles in einer

Bewertung

Artikelbewertung ist 4.8 aus 6 Bewertungen. Wie gefällt Ihnen der Artikel?

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken