schliessen
Suche:
Durchsuchen Sie Ihre Neubergerhof Urlaubswelt
Suchen Suchen
Bilder Gutschein

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur Mitarbeiter. Sie sind Freunde, langjährige Weggefährten und loyal in jeder Hinsicht!

Mitarbeiter im Portrait

Der Neubergerhof ist trotz aller Bescheidenheit so viel mehr als ein Familienhotel inmitten intakter Natur. Er ist ein wohliges Zuhause, das mit echter HerzenswĂ€rme punkten kann – fĂŒr seine GĂ€ste, aber auch fĂŒr seine Mitarbeiter. So bekommt der ausgeprĂ€gte Familiensinn eine völlig neue Dimension.

Rund 35 Mitarbeiter sind in der Sommersaison (Pfingsten bis Anfang November) und in der Wintersaison (Mitte Dezember bis Ostern) bei uns angestellt. Jede/r in unserem Team hat einzigartige QualitĂ€ten, fĂŒr die wir sie oder ihn sehr schĂ€tzen. Doch sind unsere Mitarbeiter nicht nur Kinderbetreuer, Rezeptionisten, Köche oder Kellner.

Sie sind vor allem gute Seelen, Spaßmacher und fleißige Teamplayer. Danke fĂŒr euren Einsatz. Ohne euch wĂ€re das alles nicht möglich!

Und jetzt Vorhang auf für unsere Stars!

Andrea Rettenwender © Roland Wimmer
Pflanzenbetörerin & Feel-good Managerin

Andrea Rettenwender

Was Andrea Rettenwender, die Schwester von Maria Reiter, seit 32 Jahren am Neubergerhof erledigt, lĂ€sst sich in keine Schublade packen: Schon frĂŒh am Morgen wirft sie die Spiegeleier in die Pfanne, tagsĂŒber versorgt sie mit viel Liebe die Blumen und am Abend arbeitet sie als flinke Servicefachkraft.

Auch wenn es am Neubergerhof immer viel zu tun gibt, lĂ€sst sie sich eines nicht nehmen – zwischendurch mit den GĂ€sten zu plaudern. So viel Zeit muss schließlich sein! Dass Andrea fast zu jeder Uhrzeit im Hotel prĂ€sent ist, muss daran liegen, dass sie die Arbeit im Familienkreis als große Freude und Privileg empfindet.
Peter Rettensteiner
Sportskanone & anspruchsvoller Weinkenner

Peter Rettensteiner

Wenn jemand souverÀne Kompetenz ausstrahlt, dann ist es Peter Rettensteiner. Der Neffe von Martin Reiter hat im Neubergerhof gleich mehrere Rollen, die ihm wie auf den Leib geschrieben sind: Er ist Serviceleiter und Sommelier, aber auch Mountainbiker, Kletterer und Skitourengeher.

FĂŒr gute Tipps in allen sportlichen Angelegenheiten ist man bei ihm also genau an der richtigen Adresse! Und weil Peters AnsprĂŒche hoch sind, freut er sich ĂŒber seinen modernen Arbeitsplatz und die hochwertigen Produkte, mit denen er im Service hantieren darf.
Benjamin Haase © Roland Wimmer
Auswanderer & liebenswerter Bewirtungsprofi

Benjamin "Benji" Haase

Nach dem Motto „Haltet die Welt an, ich will aussteigen!“ fand Benjamin seinen persönlichen Ruhepol und Entfaltungsraum im Oktober 2012 im Neubergerhof, wo er als Servicemitarbeiter tĂ€tig ist. Genau genommen ist der gebĂŒrtige Frankfurter nicht nur Teil des Teams, sondern gehört zur erweiterten Familie. Bei einem Restaurantbesuch in Deutschland von uns entdeckt, hat Benjamin gleich zugesagt im Neubergerhof zu arbeiten.

Drei Jahre spÀter zog Benjamin in die Berge, wurde zum begeisterten Mountainbiker und verwöhnt mit seiner zuvorkommenden Art die GÀste im Restaurant.
Sandra Schneider © Roland Wimmer
GeschichtenerzĂ€hlerin & WohlfĂŒhl-Meisterin

Sandra Schneider

Ob Massagen oder Peelings – Sandra Schneider weiß, was den GĂ€sten guttut. Auf selbststĂ€ndiger Basis betreibt sie den Wellnessbereich des Neubergerhofs. Was naheliegend ist, weil sie gleich in der unmittelbaren Nachbarschaft wohnt. Ihre Massagen und Beauty-Behandlungen sind bei den GĂ€sten sehr beliebt, was neben ihrer einnehmenden Persönlichkeit nicht zuletzt an ihrem breiten Fachwissen liegt. ErholungsbedĂŒrftige sind in ihren einfĂŒhlsamen HĂ€nden bestens aufgehoben. Und genĂŒgend Stoff fĂŒr interessante GesprĂ€che hat die sympathische Wellness-Expertin sowieso.
Elisabeth "Lisi" Rettenwender © Roland Wimmer
Musizierende KĂŒchenfee

Elisabeth "Lisi" Rettenwender

Schon seit Juli 2012 gehört Lisi zum Team. Ihre Lehre hat sie, ganz klar, im Neubergerhof gemacht. Seitdem ist die Nichte von Martin und Maria Reiter mit Vorliebe zwischen brodelnden Töpfen in der KĂŒche. Und weil es dort immer viel zu tun gibt, kann ihr Arbeitsalltag schon mal ganz turbulent sein. Wie gut, dass die ganze Familie zusammenhĂ€lt und immer ein offenes Ohr fĂŒr Lisi hat.

Auch sonst lĂ€uft es am Neubergerhof ganz nach Lisis Geschmack: Am Freitag hat sie nĂ€mlich meistens frei, weil sie dorthin muss, wo die „Musi“ spielt. Die tĂ€gliche Zimmerstunde verbringt sie nicht in den vier WĂ€nden, sondern lieber beim Reiten mit ihrer Cousine oder beim Schwarzbeeren pflĂŒcken mit Mama Andrea Rettenwender.
Franziska "Gigi" Rettenwender
Musikalische Floristin und Bergfexin

Franziska "Gigi" Rettenwender

Franzsika ist die Tochter von Andrea Rettenwender, Schwester von Lisi und Nichte von Maria und Martin Reiter. Jetzt wird es kompliziert finden Sie? Ja,wir wissen das. Es dauert oft bis man durch das verwobene Familienkonstrukt unseres Hauses durchblickt.

Franziska, oder "Gigi", wie wir sie eigentlich nennen, ist als Kinderbetreuerin im WASTL-Kinderklub tĂ€tig. Gemeinsam mit ihrer Cousine Geli, sorgt sie dafĂŒr, dass die Kinder und Teenager Spaß und Action im Familienurlaub erleben.

Gigi's Herz schlĂ€gt fĂŒr mehrere Dinge: Kinder, Blumen, Musik und die wunderschöne Heimat. Denn eigentlich ist sie gelernte Floristin. Im Neubergerhof kann sie auch diese Leidenschaft ausleben. Neben der Arbeit im Kinderklub ist Gigi fĂŒr die Dekoration, Tischblumen und andere florale Verzierungen im Haus zustĂ€ndig.

In ihrer Freizeit ist sie gerne mit Freunden unterwegs. So trifft man Gigi schon mal in den Filzmooser Bars beim gemĂŒtlichen Zusammensitzen und lustigen Plausch. Nebenher spielt sie Querflöte in der Trachtenmusikkapelle Filzmoos. Und das nimmt sie sehr ernst: wöchentliche Proben und Auftritte sind ein Muss! 

Als "richtige Filzmooserin" verpasst sie keine Veranstaltung, lÀsst den Filzmooser Kirchturm niemals aus den Augen, ist Profi in Sachen "Wandern in Filzmoos" und lÀchelt mit der Sonne um die Wette.

Eva "Mutti" Szalay
Quirlige Reinigungsfee & Vollblut-Mama

Eva "Mutti" Szalay

Unsere Eva ist seit mehr als 10 Jahren im Betrieb und stammt ursprĂŒnglich aus Ungarn. Als ZimmermĂ€dchen hĂ€lt sie die Etagen in Schuss, kĂŒmmert sich um die Reinigung von Wellness- und Saunabereichen, Zimmer und allen öffentlichen RĂ€umlichkeiten im Haus sowie die WĂ€scherei.

Mit flottem Schritt fĂŒhrt sie das heimliche Regiment im Housekeeping-Team. So wird sie von allen herzlich „Mutti“ genannt. Im Jahre 2018 hat Eva auch ihre Töchter Babi und Eszter zu uns an den Neubergerhof gebracht.
Babara (Babi) & Eszter Szalay
100% Familienmenschen

Babara "Babi" & Eszter Szalay

Babi ist als ZimmermĂ€dchen in unserem Haus tĂ€tig. Seit 2 Jahren unterstĂŒtzt sie unser Housekeeping-Team mit ihrem großartigen Engagement und ihrer herzlichen Art. Zweimal in der Woche steht Babi auch in der KĂŒche und hilft dem KĂŒchenteam, sodass die Neubergerhof-GĂ€ste ein unvergleichliches MenĂŒ genießen können. Im Jahre 2018 ist Babi ihrer Mama Eva gefolgt und zu uns auf den Neubergerhof gezogen. So lebt sie jetzt mit ihrer Mama, ihren beiden Kindern und ihrer Schwester Eszter im Appartement im Bacherhof. Die Kinder gehen hier zur Schule und sind fleißig am Lernen. Auch sie genießen das Leben auf dem Bauernhof mit vielen Tieren und den tausenden Spielmöglichkeiten rundherum.

Ihre Schwester Eszter, ebenfalls seit 2018 am Neubergerhof, ist ebenso Teil des Housekeeping-Teams. Es freut uns sehr, dass auch Babi, Eszter und ihre ganze Familie ein schönes Zuhause in Filzmoos gefunden haben.
Andrea Sindler
Immer zur Stelle.

Andrea Sindler

Andrea stammt aus Ungarn und ist schon seit etlichen Jahren im Betrieb. Die 3. Generation der Reiter Familie hat sie am Neubergerhof aufwachsen sehen. Angelika, Alexandra und Martin Reiter jun. kennen den Neubergerhof gar nicht ohne Andrea. Sie gehört schon lange zur Neubergerhof Familie und wir sind sehr froh, dass sie bei uns ist.

Andrea hilft ĂŒberall mit, wo Not am Mann ist. Sie ist MĂ€dchen fĂŒr alles und stets da, wenn man schnelle Hilfe braucht. Sie erledigt TĂ€tigkeiten auf der Etage, als KĂŒchenhilfe oder beim Abwasch mit viel Fleiß und ehrlichem Engagement.
Anna Grünwald
Lebemensch & charmatner Ordnungsfreak

Anna Grünwald

Schon frĂŒher hat Anna mit ihrem Bruder viel Zeit am Neubergerhof verbracht. Sie ist in der Nachbarschaft aufgewachsen und so kam es nicht von ungefĂ€hr, dass die immer lĂ€chelnde und charmante Filzmooserin Teil unseres Rezeptionsteams wurde.

Seit 2016 kĂŒmmert sich Anna aufmerksam und mit viel Hingabe um die Anliegen und persönlichen WĂŒnsche unserer GĂ€ste. Die ersten Saisonen im Neubergerhof verbrachte Anna als Kinderbetreuerin im WASTL-Kinderklub und hat anschließend an die Rezeption gewechselt. Mit ihrer angenehmen Art, ihrem sympathischen Auftreten, dem hĂŒbschen LĂ€cheln liest sie jeden Wunsch von den Augen der GĂ€ste ab.

Doch hat Anna einen kleinen Tick: als Ordnungsfreak muss jeder Kugelschreiber und Schreibblock seinen zugeteilten Platz haben. Mit vielen Ideen bereichert sie außerdem unseren Online-Blog #neuesvomberg und schreibt fleißig BeitrĂ€ge, um unsere GĂ€ste ĂŒber die schönsten PlĂ€tze und interessantesten Events und Ausflugsziele zu informieren.
Hannes Krisa © Selina Flasch Photography
Willkommen in der Familie

Hannes Krisa

Unser lieber Hannes ist seit 2015 im Betrieb. Angefangen hat er bei uns als Lehrling im Bereich Service & Restaurant. 2018 absolvierte er seinen Lehrabschluss zum Restaurantfachmann und wir sind sehr froh, dass wir so einen engagierten und wirklich motivierten Chef de Rang im Team haben. Zu seinen Hauptaufgaben als Restaurantfachmann zĂ€hlen unter anderem den Arbeitsplatz vorzubereiten und sauber zu halten, FrĂŒhstĂŒcksservice, Abendservice mit WeinprĂ€sentationen und der abendliche Bardienst.

GebĂŒrtig stammt Hannes aus Niederösterreich. Weil er weltoffen und wirklich mutig ist, hat er die Entscheidung getroffen, seine Lehre im Salzburger Land zu absolvieren. In der Urlaubszeit oder Zwischensaison, wie wir dazu sagen, liebt er es mit seiner Familie zu verreisen. So verschlĂ€gt es den Hannes schon mal in die Karibik oder nach Ägypten. Auch eine Kreuzschifffahrt lĂ€sst er sich nicht entgehen. Denn auch dort hat er die Kellner stets im Blick, um selbst noch viel zu lernen oder auch mal einen Cocktailkurs zu besuchen. Außerdem ist Hannes ein leidenschaftlicher Feuerwehrmann. Stets hilfsbereit und immer zur Stelle.

Vom ersten Tag an haben wir unseren Hannes ins Herz geschlossen. Uns ist es wichtig, dass es ihm gut geht hier am Neubergerhof. Denn es kann ab und an schon mal schwierig sein, wenn die eigene Familie 3 Stunden entfernt wohnt.  Hannes hat bei uns am Hof sein zweites Zuhause gefunden und ist nicht mehr wegzudenken. Schön, dass du da bist!
Anna-Maria Rettenwender
Sympathischer Sonnenschein

Anna-Maria Rettenwender

Seit 2019 bereichert unsere Anna-Maria das Team im Bereich Service und KĂŒche. Sie absolviert ihre Lehre zur Gastronomiefachfrau (Koch und Kellner) im Neubergerhof.

Zusammen mit ihrer besten Freundin Magdalena hat sie sich nach einem Schnupperpraktikum im Jahre 2018 dazu entschieden, im Neubergerhof zu bleiben und ihre Ausbildung bei uns zu machen. Was uns natĂŒrlich sehr freut. Die gebĂŒrtige Filzmooserin liebt die Natur. Ihre Freizeit verbringt sie viel in den Bergen, beim Skifahren, Wandern oder sie macht mit Freunden beim Ausgehen das Nachtleben unsicher.
Magdalena Nagl
Begnadete SĂ€ngerin & fleißiger Lehrling

Magdalena Nagl

Die beste Freundin von Anna-Maria hat ihren Ausbildungsplatz ebenfalls im Hotel Neubergerhof gefunden. Seit 2019 ist Magdalena Lehrling zur Gastronomiefachfrau. Magdalena macht dem Sprichwort „Klein, aber oho!“ alle Ehre. Sie ist ein quirliges „Lausdirndl“ und zudem eine großartige SĂ€ngerin und Musikerin. Als Klarinettistin spielt sie in der Filzmooser Trachtenmusikkapelle und ist in der Sommersaison jeden Freitag beim Platzkonzert am Dorfplatz zu sehen. Ihre große Leidenschaft ist zudem das Singen. Gerne tritt Magdalena bei Veranstaltungen oder Festlichkeiten wie Taufen auf und verzaubert mit ihrer wundervollen Singstimme.
Anna Rieder
PferdenÀrrin & passionierte Bergfexin

Anna Rieder

Nach einem Praktikum im Neubergerhof im Winter 2018 hat auch Anna sich dazu entschieden, weiterhin hier zu bleiben. Sie absolviert nun eine Ausbildung zur Hotelkauffrau. Anna ist in der Nachbarschaft zuhause, sie wohnt am Schoberhof, wo sie mit ihrem Vater zusammen die Leidenschaft zu Pferden, besonders zu Norikern, teilt.

Sie ist dieselbe PferdenĂ€rrin wie unsere Geli. Schon als kleines MĂ€dchen war sie bei uns am Bauernhof und hat bei der Arbeit mit den Pferden geholfen. Anna ist ein richtiges "Naturdirndl" und an ihrem freien Tag entweder auf der Koppel, im Stall oder im Almgebiet anzutreffen. Wenn Sie Tipps brauchen fĂŒr Ihre nĂ€chste Wandertour – dann ist Anna bestimmt die beste Ansprechpartnerin.

Josef Falzberger © Selina Flasch Photography
Technik-Kenner & unersetzlicher Allrounder

Josef Falzberger

Jede lockere Schraube, jede kaputte GlĂŒhbirne oder lose Holzlatte wird von unserem Sepp in Windeseile repariert und erneuert. Er ist Profi in Sachen Handwerk, Elektrik, Technik und alles, was an Reparaturen in einem großen Haus so anfĂ€llt. Seit 2019 ist Sepp ein Teil von uns und unterstĂŒtzt Martin jun. auch bei allen „Schwerarbeiten“, besonders in der Zwischensaison, in der unser Hotel geschlossen hat. Kinderlift ab- und aufbauen, Bogenparcours ab- und aufbauen, Instandhaltung von Fahrzeugen, GerĂ€tschaften, Gartenanlage – die Arbeit geht nie aus!

Sepp stammt ursprĂŒnglich aus Altenmarkt, hat sich sein Zuhause aber im Neubergerhof eingerichtet. So ist er fĂŒr uns immer erreichbar und jederzeit sofort zur Stelle. Wir sind froh, dass wir solch einen hilfsbereiten und engagierten Mitarbeiter zu unserem Team zĂ€hlen dĂŒrfen.
Christine Vierthaler © Selina Flasch Photography
Charmanter Sonnenschein & Spaßmacherin

Christine Vierthaler

Die herzliche FrĂŒhstĂŒckskellnerin ist immer gut drauf und stets mit einem LĂ€cheln im Gesicht anzutreffen. Sie begrĂŒĂŸt unsere GĂ€ste morgens am FrĂŒhstĂŒcksbuffet, serviert heißen Kaffee  an den Tisch und sorgt dafĂŒr, dass jeden Tag die Sonne scheint.

Christine ist seit 2017 im Service tĂ€tig und nicht mehr wegzudenken. Die 2fache Mama kommt ursprĂŒnglich aus Deutschland, hat in ihren Jugendjahren in Österreich gearbeitet und so die Liebe ihres Lebens kennengelernt. Ihr Ehemann ist Filzmooser und so wohnt auch unsere Christine mit ihrer Familie in der Nachbarschaft. In den Sommerferien sind ihre beiden aufgeweckten und wirklich quirligen Jungs viel im Hotel unterwegs und genießen die Zeit im Kinderklub, um dort viele neue Freunde kennenzulernen.

Zufriedenheitsmomente

Mein Neubergerhof ist für mich...

"...wenn sich die Mitarbeiter dafĂŒr interessieren wie es den GĂ€sten geht und nachfragen."

Stefanie (39 J.)

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken