Familie Reiter begrüßt Sie im 4-Sterne Hotel Neubergerhof in Filzmoos

Unser Magazin #neuesvomberg

Hallo ihr Lieben!

Der Sommer in Filzmoos ist vorüber und Frau Holle hat bereits ihre ersten Kissen geschüttelt um die Spitzen der Pongauer Alpen zu bedecken. Natürlich ist immer etwas Wehmut mit dabei, wünscht man sich doch oft der Sommer bliebe noch. Vorbei mit den langen, warmen und hellen Tagen. Nun kommt die Zeit wo es abends früher dunkel wird und der Morgen frostig ist.

Doch wenn die Sonne in der Früh erstrahlt und auf die atemberaubende bunte Natur scheint wird man schnell zum Liebhaber dieser wunderbaren goldenen Jahreszeit. Im Volksmund auch Altweibersommer genannt. Übrigens spricht man davon schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts, wenn jedes Jahr ein Festlandhoch trockene Luft aus Osteuropa bringt. Junge Baldachinspinnen lassen sich durch die Luft segeln, wodurch feine Netze entstehen die an silbrig feinen Haaren „alter Weiber“ erinnern. Das Hoch sorgt für gute Fernsicht und intensive Laubfärbung.

Eine herrliche Zeit für Wanderungen, Sparziergänge oder Radtouren. Viele Schätze erwarten einen in der Natur, besonders in Filzmoos und seiner Umgebung. Im Herbst bekommen die Wandertouren in Filzmoos und Umgebung noch einmal eine ganz besondere Note. Die Farbenpracht der Bäume in Kombination mit dem klaren, wolkenlosen Blau des Himmels ist wahrlich immer wieder reinster Balsam für die Seele.

Für Wanderer unter euch die optimale Zeit. Nicht zu heiß aber auch nicht zu kalt und die meisten Almen und Hütten haben noch geöffnet. Auch für Radtouren aller Art bietet der Herbst seine Besonderheiten. Die bekannte Dachsteinroute, die bei uns am Neubergerhof vorbeiführt, wird im Herbst besonders gern befahren.

Und sollte der Wettergott einmal nicht mitspielen und die Tage regnerisch, trüb und kühl gestalten gibt es doch nichts Schöneres als bei einer duftenden Tasse Tee und chilliger Musik das Kaminfeuer in der Lobby vom Neubergerhof zu genießen. Oder bei einer Kosmetik- oder Massagebehandlung abzuschalten und sich nach einem Saunagang auf den gemütlichen Wasserbetten im Ruheraum zu erholen.

Kulinarisch hat der Herbst auch seine Besonderheiten. Erntezeit für den Kürbis, Steinpilz oder den Kastanien. Auch Damm- und Rotwild darf nun wieder gejagt werden und gehören somit ab Herbst zum festen Bestandteil vieler Speisekarten. In vielen Restaurants gibt es nun Spezialitätentage wie zum Beispiel Schaf-, Wild- oder Gansltage. Von Gästen und Einheimischen gerne besucht.

Natürlich werden auch bei uns im Neubergerhof die Gerichte der Jahreszeit angepasst. Das Team rund um Martin sen. und Martin jun. lassen ihrer Kreativität freien Lauf und verarbeiten die Produkte aus der Region zu geschmackvollen Kreationen. Am Ende jeder Saison werden die berühmten Fohlentage angeboten. Ein kulinarischer Hochgenuss für Feinschmecker.

Auch für Familien mit Kindern ist die Jahreszeit vielseitig. An schönen Tagen gibt es in der braun-, rot- und goldgefärbten Natur viel zu entdecken. Vor allem das Wandern mit Kindern zu dieser Jahreszeit ist meiner Meinung nach am idealsten. Warme Sonnenstrahlen und doch keine anstrengende Hitze. Nebenbei noch Kastanien, Steine oder Blätter sammeln, da macht es doch gleich viel mehr Spaß.

Also schnürt die Wanderschuhe und macht euch auf den Weg in die Filzmooser Bergwelt.

Eure Christiane

Christiane Zwisler
ARTIKEL GESCHRIEBEN VON

Christiane Zwisler
am 22.09.2018
English Suche Anfrage Gutscheine Wetter

JETZT BUCHEN

Datum auswählen
Datum auswählen
Online buchen Jetzt anfragen
0043 6453 8381